4462

 

Herzlich Willkommen

Hörschäden können jeden treffen - aktuellen Schätzungen zufolge leidet jeder 5. Bundesbürger unter einer Schwerhörigkeit. Aber nur jeder 15. trägt ein Hörgerät. Das ist gefährlich, denn das Hören kann verlernt werden, weil Strukturen im Gehirn verkümmern. 

 

Viele der Betroffenen entscheiden sich erst viel zu spät für eine Hörgeräte-Versorgung und nehmen große Verluste ihrer Lebensqualität in Kauf. Die Folgen einer langjährigen, unversorgten Schwerhörigkeit sind beträchtlich! Heute weiß man, dass eine unversorgte Schwerhörigkeit das Risiko an Demenz zu erkranken um bis zu 20% erhöhen kann!!!

Auch das Risiko depressiver Verstimmungen, erhöhter Stress-und Reizempfindlichkeit und Schlafstörungen ist für Personen mit Hörverlust sehr hoch.

 

Lassen Sie es nicht erst soweit kommen!!!

 

Aktuelle Untersuchungen haben gezeigt, dass man einen Hörverlust sehr viel besser ausgleichen kann, je früher man beginnt, Hörgeräte zu tragen – aber es ist nie zu spät, damit anzufangen.

 

Heutige Hörgeräte sind ein Wunderwerk der Technik. Kleine unauffällige High-Tech Computer, die es Ihnen möglich machen auch in schwierigen Hörsituationen wieder voll am Leben teilnehmen zu können.

 

Um solche Systeme optimal einstellen zu können bedarf es einer mehrjährigen und fundierten Ausbildung und ständiger Fortbildung. Unsere Mitarbeiter sind Hörakustik-Meister mit langjähriger Erfahrung.  

 

Bei uns sind Sie in besten Händen!

 

Wir nehmen uns Zeit für unsere Kunden, um mit Ihnen gemeinsam die bestmögliche Hörgeräteversorgung zu erzielen. Denn nur der Meister-Betrieb ist kompetenter Ansprechpartner in allen Fragen rund ums Hören.

 

Sprechen Sie uns an. Wir helfen Ihnen gerne!

 

 

 

Kontakt:

Ruhrstraße 6

59939 Olsberg

 

Tel.: 02962-977 86 68

Fax: 02962-977 86 69  

 

info@hoersysteme-olsberg.de 

 

Öffnungszeiten:

Mo-Fr      9.00 - 12.30 Uhr  

             14.30 - 18.00 Uhr